Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
Speck

Besucherrekord beim 26. Gailtaler Speckfest 2018

Hermagor war wieder einmal die Speckhauptstadt von Österreich. 33.000 tausend Besucher kamen zum ersten Wochenende im Juni nach Hermagor um das traditionelle „Gailtaler Speckfest“ zu erleben. Von unseren Wirten wurde ein...[mehr]

Kindermusical der 1. Klassen – ein Riesenerfolg

Aufführung des Projektes „Kindermusical“ der 1a wurde zum Publikumsmagneten „WIMBA … und das Geheimnis im Urwald“, so nennt sich der Titel des Stückes, das die SchülerInnen der 1a mit ihren Musiklehrern Christof Mörtl und Gabi...[mehr]

Bus

Schienenersatzverkehr Gailtalbahn

Damit die Fahrgäste der ÖBB sicher und pünktlich unterwegs sind, benötigen Bahnstrecken regelmäßig ein „Service“. Aufgrund von umfangreichen Erneuerungsarbeiten zwischen Arnoldstein und Hermagor muss vom 9. Juli bis 11. November...[mehr]

ÖBB

ÖBB Erhaltungsarbeiten

In der Nacht von 4. auf 5. Juni führt die ÖBB Erhalungsarbeiten auf den Gleisanlagen zwischen Arnoldstein und Hermagor durch. [mehr]

stute

Vereinsstutenschau

Der Pferdezuchtverein K16 Hermagor lädt herzlich zur Vereinsstutenschau am Sonntag, 3. Juni 2018 nach St. Stefan ein![mehr]

Kreuz

Neues Wegkreuz in Latschach

Herr Christian Jury aus Latschach errichtete in den Wintermonaten ein neues Wegkreuz, das bei einer feierlichen Maiandacht von Herrn Pfarrer Stanko Trap gesegnet und seiner Bestimmung übergeben wurde.Gottes Segen für das ganze...[mehr]

Fussball

VS Hermagor gewinnt Fußballcup

Die VS Hermagor hat beim Raikafußballcup in Kötschach am 16.5.208 kein Spiel verloren. Sie dürfen den Bezirk Hermagor am 12. Juni 2018 in St. Veit beim Landesfinale vertreten. Wir halten natürlich alle die Daumen, damit...[mehr]

Gailtaler Speckfest

26. Gailtaler Speckfest

Seit dem Jahr 2002 trägt der Gailtaler Speck als nur einer von fünf Produkten Österreichs die geschützte geografische Angabe g.g.A. der EU. Dabei kennzeichnet die grüne Plakette Speck der Gailtaler Bauern und die rote Plombierung...[mehr]

Buchsbaum

Befallene Buchsbäume – Was nun?

Seit dem Vorjahr befällt der sogenannte Zünsler sämtliche Buchsbäume. Die Larven des Schmetterlings (=Raupen) ernähren sich von den Blättern der Buchsbäume und fressen ganzeSträucher in kurzer Zeit kahl.Als Serviceleistung für...[mehr]