Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A

Bodenalm-Kirchtag 2014


Bei strahlendem Bergwetter wurde am Sonntag, den 10. August 2014 der traditionelle Kirchtag in der Hermagorer Bodenalm abgehalten.

Besonderer Höhepunkt war die Vorstellung der neuen Ausgrabungsstätte des Glasmacherdorfes Tscherniheim. Unter fachlicher Anleitung wurden in den letzten 2 Jahren sehr sorgfältig Mauerwerke und Schmelzöfen freigelegt und zum Schutz vor der Witterung mit einem Holzbau überdacht.

Die Initiative und Organisation lag in Händen des Naturparkes Weissensee, hier sei im besonderen Herrn Franz Schier gedankt, welcher sich sehr für das Entstehen der Stätte bemühte.

Einen geschichtlichen Rückblick über Tscherniheim, in welchem bereits vor 1630 wertvolles Glas produziert wurde, brachte Dr. Kurt Karpf vom Stadtmuseum Villach. Ausgrabungsleiter Mag. Claus Vetterling berichtete über das Leben und Wirken im ehemaligen Glashüttendorf und erklärte anhand der freigelegten Öfen und Mauerwerke die Arbeit der Glasmacher.

Die Ausgrabungsarbeiten wurden von zwei Restauratorinnen unterstützt, welche über die noch vorhandenen gut erhaltenen Mauerwerke sehr überrascht waren.

Seitens des Naturparkes Weissensee wurde der öffentlichen Hand für die finanzielle Unterstützung gedankt, als offizielle Vertreter waren Bgm. Johann Weichsler von der Gemeinde Weissensee, Bgm. Hans Jörg Kerschbaumer von der Gemeinde Stockenboi, Bgm. Siegfried Ronacher und StR. Leopold Astner von der Stadtgemeinde Hermagor Pressegger-See anwesend. Die gesangliche Umrahmung dieser feierlichen Eröffnung wie auch beim anschließenden Gottesdienst beim Tscherniheim-Kirchlein gestaltete die Singgemeinschaft Weissensee.

Für Speis und Trank beim Almgasthaus sorgte die Pächterfamilie Walter und Michaela Fercher. Mit Schweinsbraten, Brettl-Jause, Milchprodukte von der Almwirschaft und gut gekühlten Getränken wurden alle kulinarischen Wünsche der zahlreichen Besucher jedenfalls erfüllt.

Die Agrargemeinschaft Nachbarschaft Hermagor bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des Almkirchtages und der Eröffnungsfeier beigetragen haben.