Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
31.07.2019

Die „Oscars“ am Bauerntisch


Direktvermarkter

Die Sieger der Schlachtspezialitäten- und Käseprämierung 2019 aus Hermagor (von links nach rechts): Baierlehof Fam. Pernul aus Goderschach, „Echt Kraß“ Fam. Feichtinger aus Hermagor, Jörgishof Fam. Unterweger aus Liesing, arge eslo Fam. Schabus und Allmaier aus Jenig , Wunderhof Fam. Striedner aus Förolach und Ing. Michaela Burgstaller vom Genussland Kärnten.

 

 

Bei der Schlachtspezialitätenprämierung und der Käseprämierung 2019 zeichnete der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter Kärnten gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Kärnten die besten Fleischgerichte, Würste und Pökelwaren sowie die besten Erzeugnisse aus der bäuerlichen Milch aus.
 
Saftiger Schinken, knackige Selchwürste und goldgebratene Maischerl: die traditionellen Fleischwaren ließen der Fachjury das Wasser im Mund zusammenlaufen. Optischer Eindruck, Konsistenz, Geruch und Geschmack sowie Innovationsgrad waren die Kriterien, nach denen be- und geurteilt wurde und die über Prämierung und Gesamtsieg entschieden. Einzigartige Vielfalt, cremig, weich, samtig, mild fein, würzig-kräftig, fruchtig, buttrig – es gibt so viele Geschmacksrichtungen von Käse in Kärnten. Vom Weichkäse mit Edelschimmel, Kräuterrollen aus Ziegenmilch über Bröseltopfen, Bergkäse von den Kärntner Almen bis hin zum klassischen Glundner. In Kärnten wird ein Großteil davon noch in traditioneller Handarbeit von kleinbäuerlichen Betrieben hergestellt.

Zahlreiche bäuerliche Familien aus dem Gailtal haben bei der Käse- und Schlachtspezialitätenprämierung 2019 teilgenommen und für ihre Produkte auch wieder Auszeichnungen und Urkunden erhalten.

Agrarreferent Vbgm. DI Leopold Astner und Bgm. Siegfried Ronacher gratulierten namens der Stadtgemeinde recht herzlich.