Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
06.05.2015

Gemeindeverband Karnische Region unter neuer Führung


Der Gemeindeverband Karnische Region ist der rechtliche Zusammenschluss der Gemeinden des Bezirkes Hermagor. Ziel ist es, regional bedeutende Projekte, interkommunale Projekte und solche auf wirtschaftlicher und Verwaltungsebene umzusetzen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen, aber auch die Förderprogramme der EU verstärken die Notwendigkeiten, dass sich die Gemeinden zusammenschließen und so Projekte und Verwaltungsleistungen gemeinsam erfüllen.


Ein rechtlicher Zusammenschluss in dieser intensiven Form ist im Bezirk Hermagor einzigartig.

Neuer Vorsitz im Verband – Bürgermeister Siegfried Ronacher


Herr Bürgermeister Siegfried Ronacher wurde in der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung am 28.04.2015 zum neuen Vorsitzenden des Gemeindeverbandes gewählt. Er löst damit Herrn Bürgermeister a.D. Franz Guggenberger ab.
Erklärtes Ziel des neuen Vorsitzenden ist es, im Gemeindeverband mit Kontinuität und Kooperationswillen die Interessen der Gemeinden des Bezirkes auf wirtschaftlicher und struktureller Ebene bestmöglich zu unterstützen und neue Initiativen zu setzen.
Die interkommunale Arbeit soll weiter verstärkt und die Kompetenzen und Ressourcen optimal eingesetzt werden. Gerade die Entwicklung des ländlichen Raumes sieht Herr Bgm. Ronacher als Schwerpunkt.


Mit 2015 ist die Region Hermagor selbständige LEADER-Region und so kommt der Nutzung der Regionalmanagementziele große Bedeutung zu.


Lob und Auszeichnung für ausgeschiedene Mitglieder der Verbandsversammlung


Im Rahmen der konstituierenden Sitzung wurde auch Bezirkshauptmann Dr. Heinz Pansi erneut einstimmig zum Geschäftsführer des Gemeindeverbandes Karnische Region gewählt. Er sprach nach der Angelobung des neu gewählten Vorsitzenden den ausgeschiedenen Bürgermeistern/in und Mitgliedern der Verbandsversammlung Frau Christine Ploner, Herr Franz Guggenberger und Herrn Günther Sattlegger besonderen Dank für die kollegiale und sachliche Zusammenarbeit aus.


Im Besonderen würdigt er die langjährige Tätigkeit und die Bemühungen des scheidenden Vorsitzenden, Herrn Franz Guggenberger. Er hat während seiner Vorsitzführung die Regionalität und die Zusammenarbeit aller Bezirksgemeinden immer in den Vordergrund gestellt.


Regionalprojekte wie:
• Verkehrsverbund Karnische Region
• Gailtal-Golf
• Geo-Park
• Maßnahmen zur Erhaltung des ländlichen Raumes, Leader, Förderung von Studenten u.a.
• Karnische Infrastruktur GmbH
• Bildungszentrum Lesachtal
• und viele EU-geförderte Projekte bei LEADER oder INTERREG

sind einige Beispiele seines Engagements auf regionaler Ebene.