Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A

Neue „TS8 Tsunami“ für die FF Hermagor


  • v.l. AFK/GFK Herbert Zimmermann, Kdt. Christof Rohr, Bgm. Siegfried Ronacher, Kdt.-Stv. Gerald Krassnig
    v.l. AFK/GFK Herbert Zimmermann, Kdt. Christof Rohr, Bgm. Siegfried Ronacher, Kdt.-Stv. Gerald Krassnig
  • Die anwesenden Ehrengäste mit dem Kommando der FF Hermagor und den Maschinisten Hannes Schluga und Rene Janschitz
    Die anwesenden Ehrengäste mit dem Kommando der FF Hermagor und den Maschinisten Hannes Schluga und Rene Janschitz
  • Kdt. Christof Rohr mit der neuen „TS8 Tsunami“ und der scheidenden Tragkraftspritze
    Kdt. Christof Rohr mit der neuen „TS8 Tsunami“ und der scheidenden Tragkraftspritze

Im Rahmen einer kleinen Feier am 26. Februar 2015 im Feuerwehrhaus Hermagor konnte Bürgermeister und Feuerwehrreferent Siegfried Ronacher eine neue Tragkraftspritze „TS8 TSUNAMI“ an die Kameradinnen und Kameraden der FF Hermagor übergeben.

Die alte Tragkraftspritze, eine Rosenbauer VW 75 – Baujahr 1966 – wurde gegen eine neue „TS8 Tsunami“ der Firma Rumpold ausgetauscht.

Nach einigen kurzen Grußworten konnten sich die Kameradinnen und Kameraden ein Bild der neuen Tragkraftspritze machen. Ebenso bei der Feier anwesend waren AFK/GFK Herbert Zimmermann, GFK-Stv. Robert Koppensteiner, Ehrenkommandant Erich Hofer, StR. DI Leopold Astner, GR Hannes Burgstaller und Josef Rumpold.

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Hermagor, unter Kommandant Christof Rohr, bedanken sich bei der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See für die Anschaffung der neuen Tragkraftspritze. Dieser Austausch trägt erheblich zur Modernisierung und zur Erhöhung der Schlagkraft der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor bei.

Die Segnung der „TS8 Tsunami“ findet im Rahmen des Feuerwehrfestes der FF Hermagor vom 28. bis 30. August statt.

Ebenso sei erwähnt, dass mit dieser Anschaffung ein weiterer Meilenstein im Feuerwehrwesen der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See gelegt wurde. Mit Ankauf der „TS8 Tsunami“ wurden alle Tragkraftspritzen der 14 Feuerwehren der Stadtgemeinde ausgetauscht und alle Feuerwehren verfügen nun über modernste Einsatzgerätschaften.


Technische Daten:

TS 8 - TSUNAMI
Nennleistung 750 Liter/Minute bei 10 bar und 3 Meter Saughöhe
max. 1300 lt/Min / Schließdruck 15 bar 

Antrieb:
•Verbrennungsmotor Briggs & Startton, Zweizylinder Viertaktmotor
•E-Starter
•Luftkühlung
•Tankinhalt 14 Liter

Gewicht:
•145 kg betriebsbereit
•135 kg ohne Betriebsstoffe

Entlüftung:
•Vacumat - automatische Entlüftungspumpe
•deaktivierbar
•max 8m Saughöhe
•ölfrei, wartungsfrei, drucklos