Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
01.04.2019

ÖBB S’COOL - der größte Schulskikurs Österreichs am Nassfeld


Scool

Vergangene Woche zog es bei der 16. Auflage von ÖBB S’COOL - die Wintersportwoche rund 1.500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich auf das Nassfeld in Kärnten. Die Jugendlichen konnten unter anderem mit prominenten Gästen wie Julia Dujmovits (Olympiasiegerin Snowboard), den beiden ehemaligen Skirennläufern Manfred Pranger und Reinfried Herbst, Patricia Kaiser (Moderatorin, Model und ehemalige Spitzensportlerin) und Nicole Trimmel (Welt- und Europameisterin im Kickboxen) die Schulsportwoche bei traumhaftem Wetter und perfekten Bedingungen genießen.

ÖBB S’COOL ist die leistbare Zukunft für Wintersportwochen. Um nur 325,- EUR haben die Schülerinnen und Schüler ein perfektes all-inclusive-Programm bekommen. Zudem erhielten die Kids auch die modernste Ski- und Snowboardausrüstung von Hervis. Ein tägliches Warm-Up mit den Coke-Buddies stand ebenfalls auf dem Programm. Bevor es aber auf die Piste ging, gab es noch einen interessanten Vortrag und Workshop zum Thema Lawinenkunde.

Nicht nur die perfekten Pistenbedingungen und das Kaiserwetter am Nassfeld machte ÖBB S’COOL zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Jugendlichen. Auch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bot den Schülerinnen und Schülern zahlreiche Highlights:
•    Snowboarden mit Julia Dujmovits: Die Kids holten sich beim Snowboarden hilfreiche Tipps und Tricks von der Olympiasiegerin
•    Skifahren mit Manfred Pranger und Reinfried Herbst: Die beiden ehemaligen Skirennläufer zeigten den Jugendlichen, worauf es beim Skifahren ankommt
•    Action im Snowpark Nassfeld: Kicker und Rails wurden von den Schülerinnen und Schülern zusammen mit den Freeski Olympia-Teilnehmern Andreas Gohl und Marco Ladner gerockt. Und am Ende gab es dann auch noch eine spektakuläre Show der beiden
•    Kickboxen mit Nicole Trimmel: Die Welt- und Europameisterin zeigte jeden Tag mehr als 30 Kids die Grundlagen des Kickboxens
•    Crossfit mit Matthias Gröth: Der Strongman sorgte mit seinen Trainings-Einheiten vielleicht für den ein oder anderen Muskelkater, dafür aber auch für reichlich Spaß und Freude am Sport
•    Chartstürmer statt Hüttengaudi: Mit ihrem Hit Domino sind „Zweikanalton2 aktuell in den Charts, sorgten aber auch am Abschlussabend mit vielen neuen Songs für ordentlich Stimmung
•    Coca-Cola eSport Area: Auch ihr Geschick am Controller konnten die Jugendlichen bei den FIFA Turnieren am Ende der Woche unter Beweis stellen
•    Make-Up Tutorials: Für den perfekten Pisten-Look konnten sich Schülerinnen Tipps und Tricks von dem ehemaligen Model und Leichtathletin Patricia Kaiser holen
•    Karaoke Abend: Ausgelassene Stimmung gab es auch am Karaoke Abend, wo nicht nur Schlager zum Besten gegeben wurden
Ein weiterer und sehr wichtiger Grundgedanke von ÖBB S’COOL ist, dass wirklich jedem Kind dieses Erlebnis geboten werden soll. Deshalb wurde auch das Projekt „Schneetiger“ als Partner mit an Bord geholt, das Kindern mit Handicap einen nachhaltigen Zugang zum Wintersport ermöglicht. „Dank erfolgreicher Kooperationen mit den ÖBB, der Kärnten Werbung, dem ORF, der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See, Hervis und Coca-Cola, konnten wir die perfekte Wintersportwoche organisieren und dadurch die Gemeinschaft von Schülern und Lehrern fördern“, so Splashline-Gründer und CEO Didi Tunkel.

2020 wird ÖBB S’COOL vom 15. bis 21. März stattfinden. Die Anmeldung ist 365 Tage im Jahr via Website möglich. Mehr Infos unter: www.diewintersportwoche.at

Fotocredits: ©2019 Splashline

Pressekontakt:
Mag. Ingeborg Katharina Schnabl, NLW Tourismus Marketing GmbH
Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor, Österreich
T +43 4282 3131-313; E ingeborg.schnabl@nlw.at