Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
04.03.2019

Ökumenischer Weltgebetstag


Gebet

Am Fr, dem 1. März 2019 wurde in die Filialkirche Maria Thurn zum diesjährige Weltgebetstag geladen. Frauen beider Konfessionen  haben sich  im Vorfeld darauf  vorbereitet und die BesucherInnen wurden mit einem Meersalzsäckchen als kleines Präsent willkommen geheißen.

Der diesjährige Weltgebetstag kommt aus Slowenien, einem Land das reich an Geschichte, Kultur und Natur ist. In der Kirche stand deshalb als Mittelpunkt ein Tisch mit Dingen, die die Volkskultur Sloweniens widerspiegeln: Nelken, Weintrauben, Salz, Rosmarin usw.
Im gemeinsamen Gebet und Liedgut wurde dieser Abend gemeinsam mit den TeilnehmerInnen gestaltet. Pfarrerin Veronika Ambrosch hielt eine berührende Ansprache, die zum Nachdenken anregte.  Ing. Josef Reinitzhuber vertrat Pfarrer Dörflinger, der aus gesundheitlichen Gründen an diesen Abend nicht teilnehmen konnte.
Das Titelbild zum Weltgebetstag wurde von Rezka Arnuš, einer nahezu blinden Künstlerin, gestaltet. Im oberen Bereich finden wir Frauen in ihren nationalen Trachten. Die Mitte nimmt ein runder Tisch mit einem bestickten Tischtuch ein. Die warmen Farben der Menschen am Rand des Tisches sollen die  Ausgegrenzten symbolisieren.
Mit den Slowenien-Projekten werden Frauen unterstützt, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können.  

Rückschau: Der Weltgebetstag 2018 war dem Frauen in Surinam  gewidmet. Die Kollekte aus den ca. 360 Gottesdiensten zum Weltgebetstag in Österreich/Südtirol - gemeinsam mit Deutschland und der Schweiz - werden die Frauen in Surinam unterstützen.