Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A

Susanne Kühne übernimmt das Ruder bei den Soroptimistinnen


Soroptimisten

Mit 1. Oktober 2018 hat der Soroptimist Club Hermagor mit der Physiotherapeutin Susanne Kühne eine neue Präsidentin. 

Clubpräsidentin Andrea Ronacher, die von 2016 – 2018 den Soroptimist Club Hermagor führte, übergab das Zepter kürzlich an Susanne Kühne.  „Meine Zeit als Präsidentin ist nun vorbei. Für mich war diese verantwortungsvolle Aufgabe in vielfacher Hinsicht sehr bereichernd. Einen Dank an alle Clubschwestern für ihr intensives Engagement bei unseren sozialen Projekten, ihre Unterstützung und das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde“, so Andrea Ronacher.

Unter ihrer Leitung wurden zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt und erhebliche Summen für soziale Zwecke lukriert. Aus ihrer Initiative heraus entstand unter anderem der motivierende, für die Schüler des Bezirks kostenlose Vortrag Whatcha SKOOL mit Ali Mahlodji. Ebenso organisierten die Soroptimistinnen auf Initiative von Andrea Ronacher den Vortrag „Lieber Reden, aber wie?“ mit der Bestsellerautorin Barbara-Pachl-Eberhart der vor ausverkauftem Publikum im April 2018 stattfand. Ein jährlicher Fixpunkt war auch in den vergangenen zwei Jahren das Golf-Charity-Turnier am Nassfeld-Golfplatz.

Susanne Kühne übernahm ihr neues Amt mit großer Freude und Engagement. Als Sportlerin und Physiotherapeutin passt ihr gewähltes Motto „Sorores bewegen – Sorores are moving“ wunderbar zur bevorstehenden zweijährigen Präsidentschaft. „Ich möchte als Präsidentin als Mut-Macherin auftreten und meine Visionen gemeinsam mit allen Clubschwestern in die Tat umsetzen. Gemeinsam werden wir auf dieser zweijährigen Wanderung neue Projekte entwickeln, wir werden als Team zusammenarbeiten, unsere Kreativität und unseren Zusammenhalt fördern. Ich als Präsidentin werde beitragen, dass wir mit sportlichem Ehrgeiz und der Gewissheit der uns verbindenden Frauensolidarität weiter konsequent an unserem Ziel zur Stärkung der Frauen in der Gesellschaft arbeiten“, so die neue Präsidentin Susanne Kühne.

Im feierlichen Rahmen bei Sissy und Stefanie Sonnleitner im Landhaus Sonnleitner in Kötschach-Mauthen wurde die Übergabe vollzogen. Für die stimmige, musikalische Umrahmung sorgte Soroptimistin Inge Kristler mit einer Fado-Formation unter der Leitung von Verena Guggenberger.

Der Soroptimist Club Hermagor ist einer von 55 Clubs der Österreichischen Union von Soroptimist International, einer weltweiten Organisation berufstätiger Frauen, die durch Bewusstmachen, Engagieren und Umsetzen Möglichkeiten schaffen wollen, um das Leben von Frauen und Mädchen mit Hilfe dieses globalen Netzwerkes positiv zu verändern. Die weltweit über 90.000 Mitglieder fühlen sich sowohl beruflich als auch privat hohen ethischen Werten verpflichtet und machen sich regional, national und international stark für Friede, Freiheit, Chancengleichheit und internationale Verständigung.“ Im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit arbeiten sie an der Verbesserung des weiblichen Potentials und legen großen Wert auf Freundschaft, Integrität und Vielfältigkeit.