Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A
22.07.2015

Umweltbaustelle 2015 - Garnitzenalmwanderweg vom Garnitzenthörl bis zur Garnitzenalm


Die mittlerweile 11 Umweltbaustelle wurde nach dem Katastrophenwinter 2013/14 auf dieses Jahr verschoben. Der Grund war, dass aufgrund des vielen Schnee im Vorjahr, viele Ausbesserungen an den in Mitleidenschaft geratenen Wegen und Steigen notwendig geworden sind.
Nach guter Planung und in Absprache der Siebendorfschaftsalm Garnitzen, des ÖAV-Hermagor, der Nassfeld Liftgesellschaft, mit Geschäftsführer Herzog Klaus, dem TIB Hermagor unter Federführung von Brandstätter Markus und Stefan Warmuth, der Nassfeld Hotelier Waldner Martin von Hotel Gartnerkofel, Mussack Walter als Ressortleiter von Hapimag Sonnleitn und meiner Unterstützung von Plattner`s Alpenhotel, konnte am 06 Juli der Baubeginn starten.
Schon im Vorfeld wurde die neue Trasse unter der Mithilfe von Nachbarschaftsmitgliedern professionell ausgeschnitten und von Überwuchs befreit. So konnte am Montag den 06 Juli der Schrittbagger gelenkt – besser gesagt professionell bewegt von Martin Platzner, die Arbeit beginnen. Das Gelände war dermaßen kompliziert, dass händischer Einsatz nicht möglich war. Durch fleißige Unterstützung von Helfern wurde sofort mit der Begrünung und Revitalisierung begonnen. Nach einer Woche fleißiger Arbeit vom Schrittbaggerführer Martin Platzner war das wichtige Werk des neuen und alten ersetzten Almwanderweg geschafft. Ein Tag am Freitag den 17 Juli genügte um einzelne händische Verbesserungen und Korrekturen durchzuführen.
 
Für ein solch gelungenes Werk bedarf es fleißiger Unterstützer.

Mein Dank gilt Allen Beteiligten insbesondere der:
 
 Nachbarschaft Siebendorfschaftsalm Garnitzen:
Obmann Theo Tillian (für seine Geduld bei der Umplanung)
Obmann Stellvertreter Ramsbacher Walter
Allen Beteiligten bei der Trassenbefreiung
 
 Nassfeld Liftgesellschaft:
Geschäftsführer Mag. Herzog Klaus, für die zur Verfügung Stellung von Grassamen und Stroh sowie technischer Unterstützung
 
Hotel Gartnerkofel:
Waldner Martin, für die Hilfestellung seiner Mitarbeiter
 
Hapimag Sonnleitn:
Resortleiter Mussack Walter, für mehrere Tage Unterstützung inklusive Bauleitung
 
 TIB Hermagor:
für die finanzielle Unterstützung und Hilfestellung des Personals am Finaltag und kurzfristige Erstellung der Hinweistafel
 
ÖAV Sektion Hermagor:
für die professionelle Unterstützung
Fink Andreas (teilweise Bauleitung)
Jank Albert mehrere Tage Beschäftigung, Mithilfe vom Ausschneiden bis zum Finaltag
finanzielle Unterstützung
professionelle Beratung in allen Belangen der Wegrenovierung
 
Platzner Martin:
für deine perfekte Arbeit, ins besonders für seine Umweltfreundlichen Baggerarbeiten. Oft wird arbeiten mit Baggern als Umweltzerstörerisch bezeichnet, hier ein ganz positives Beispiel das es auch so gehen kann.
 
Ardi und Christine Kurtai:
für Mithilfe und Bewirtung
 
Mein Dankeschön an Familie Seybold:
für Mithilfe und Dokumentation
 
Meinen Lieben Gästen aus der Schweiz Familie Brunner:
für die Mithilfe
 
Den Hoteliers vom Nassfeld:
für die finanzielle Unterstützung
 
So kann es gehen wenn alle zusammenhelfen, gemeinsam ein Projekt umzusetzen
Allen mein herzliches Dankeschön!!!
Hans Plattner