Kontakt
Tourismus
Impressum
Gemeinde
A | A | A

Kontrolle der Wasseruhr

Da es am Jahresende bei der Jahresabrechnung von Wasser und Kanal, infolge eines Gebrechens (kaputte WC-Spülung, tropfende Wasserhähne, Rohrbrüche etc.) immer öfter zu einem erhöhten Wasserverbrauch in den Objekten gekommen ist, werden Sie von Seiten der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See ersucht, in regelmäßigen Abständen die Wasseruhr zu beobachten. Wenn keine Wasserentnahme im Haus erfolgt, sollte die Wasseruhr (auch die kleinen Rädchen) vollkommen still stehen. Falls sich die Wasseruhr dennoch bewegt, ersuchen wir Sie, sofort einen Fachmann (Installateur) mit der Behebung des Gebrechens zu beauftragen.